Update: Gute Vorsätze 2017, Januar

Jetzt ist also der Januar vorbei und ich schreibe mein erstes Update über meine Vorsätze in 2017. Um ehrlich zu sein, bin ich selbst gespannt. Während man bei der Arbeit meist nur das sieht, was noch gemacht werden muss, verliert man oft aus den Augen wie es im Ganzen läuft. Außerdem gibt es anscheinend auch so manche Sache, die sich komplett dem Scheinwerfer der Aufmerksamkeit entzieht.

Gehen wir doch mal durch, was bisher auf den Weg gebracht wurde:

Punkt 1: Alle Prüfungen für mein Fernstudium Kultur- und Medienmanagement erledigen!

Durch einen Trauerfall in der Familie und den daraus entstehenden Folgen, ist das gerade ein schwieriges Thema. Es gibt Terminüberschneidungen, die mich zwingen die nächste Prüfung wieder zu verschieben. Zum Glück habe ich mir einen Puffer in der Mitte des Jahres eingeplant. Der Plan ist also noch einhaltbar.

Punkt 2: Erste Solo-CD aufnehmen!

Das CD-Projekt „Bach. Sonaten und Partiten 1“ nimmt Formen an. Die Crowdfunding-Kampagne wird gerade erstellt, demnächst treffe ich mich mit dem Designer, der Ort für die Aufnahmen wird bald geklärt und auch das Releasekonzert wird geplant.

Wenn euch der Fortschritt des Projekts interessiert, dann schaut mal auf fkrumpf.com vorbei.

Punkt 3: Täglich ein Foto bei Instagram unter @fkrumpf  und @fkrgebs posten!

„Das ist bisher einer der Vorsätze, der konsequent eingehalten wurde.“ Wenn ich da mal meinen ersten Artikel über meine guten Vorsätze zitieren darf: „Das ist bisher einer der Vorsätze, der konsequent eingehalten wurde.“

Ich habe mittlerweile auch festgestellt, dass die Ideale Zeit für einen Post zwischen 11:00 Uhr und 14:00 Uhr ist.

Punkt 4: Wöchentlich ein Artikel auf flowsinn.com veröffentlichen!

Heute befinden wir uns in der 5. Woche des Jahres 2017. Mit diesem Artikel veröffentliche ich jetzt den 3. Artikel und ich arbeite an Nummer 4, der noch diese Woche erscheinen soll. Bis zum nächsten Update bin läuft es also hoffentlich wieder planmäßig.

Punkt 5: Mindestens ein Mal pro Woche ins Fitnessstudio gehen!

Letzte Woche war ich zumindest schon ein Mal im Fitnessstudio. Vielleicht klappt es diese Woche ja sogar zwei Mal. Die Woche ist noch jung!

Punkt 6: Alternierende Ernährung!

Ich befinde mich gerade in einer vegetarischen Woche. Aber irgendwie ist es doch schwerer als erwartet. Vegan habe ich gar nicht durchgehalten und auch vegetarisch wird gerade immer schwerer. Allerdings weiß ich nicht woran es liegt. Es gibt massive Einbrüche, wenn ich komplett auf tierische Produkte verzichte, die ich nicht auffangen kann. Im nächsten Durchlauf probiere ich es aber wieder!

Punkt 7: 10 Konzerte spielen!

„Ein Termin steht schon! Jetzt fehlen noch 9. Ich bin zuversichtlich! …“ (Quelle: Neues Jahr, neuer Anlauf!)

Es hat sich hier also noch nichts neues ergeben. Jedenfalls noch nichts spruchreifes.

Punkt 8: Ein monatliches Update!

Das erste Update ist jetzt geschrieben. Ich bin also in diesem Punkt im Soll.

Fazit:

2 von 8 Vorsätzen laufen gut! Das ist mehr als in den letzten Jahren und ich bin zuversichtlich, dass ich den Schnitt bis zum nächsten Update verbessere!

Drückt mir die Daumen!


Bildquellehttp://www.zeno.org/nid/20000712523

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s