London is Calling! – Teil 5 „Beautiful. The Carole King Musical“

Beautiful. The Carole King Musical gewann Tonys, Oliviers und Grammys. Grund genug sich das mal anzuschauen!

Die Show behandelt das Leben und Schaffen von Carole King, die mir bis vor kurzem noch recht unbekannt war. Allerdings waren mir ihre Songs umso bekannter: Take Good Care Of My Baby, Will You Still Love Me Tomorrow, Up On The Roof, The Locomotion, Chains, You’ve Got a Friend, A Natural Woman sind nur eine Auswahl ihres großartigen Talents.

Mit 16 beginnt ihre Karriere als Songwriterin als sie ihren Song It Might As Well Rain Until September verkauft und kurz danach den Texter Gerry Goffin kennenlernt. Es folgen darauf in relativ kurzen Abständen eine ungewollte Schwangerschaft, die Hochzeit und die Geburt ihrer ersten Tochter. Die beiden sind als songschreibendes Duo nahezu unschlagbar. Jedoch wird es Gerry im Laufe der Zeit zu eng und flüchtet sich in Affären, versucht Selbstmord zu begehen und weiteren Affären und schafft es so, dass Carole sich von ihm Scheiden lässt. Darauf zieht sie nach Los Angeles, tritt selbst ins Rampenlicht und präsentiert nun selbst ihre eigenen Songs als Künstlerin.

All das wird von der Geschichte von Cynthia Weil und Barry Mann begleitet, die ebenfalls ein songschreibendes Paar mit Carole und Gerry Tüt an Tür arbeiten und mit ihnen in einer gesunden und inspirierenden Rivalität stehen. Die starke und selbstbewusste Texterin Cynthia und der hypochondrische und unsichere Komponist Barry bilden das auflockernde Element der Show, die wie eine Zeitreise in das Amerika der 60er und 70er Jahre ist.

Ich dachte mir öfter, dass das eigentlich ein ideales Stück für das Operettenhaus in Hamburg wäre, wo bald Hinterm Horizont für kurze Zeit eröffnet. Mal sehen! Vielleicht kann man Beautiful. The Carole King Mucial bald auch in Deutschland erleben. Es wäre dem deutschen Publikum zu wünschen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s