Youtube Live, in Farbe und Bunt

Am 31.08.16 erlebte ich eine der seltsamsten Veranstaltungen, die ich für mein Leben nicht verpasst haben will. Miranda Sings im Mehr! Theater am Großmarkt in Hamburg gleicht einer Invasion von einem anderen Stern. Leider überfordert das wohl das deutsche Publikum, denn das Theater war nur zu einem Drittel besetzt.

Die überaus talentierte und hübsche Colleen Evans erschuf mit ihrem Alter Ego Miranda eine Art Horst Schlämmer in weiblich und amerikanisch. Die seit 2008 existierende Kunstfigur zeichnet sich durch ihre absolute Unfähigkeit für menschliche Interaktion, ihre gnadenlose sängerische Selbstüberschätzung und ihren unfehlbar schlechten Geschmack in Sachen Mode aus.

Miranda nahm das Publikum mit zu einem Feriencamp, in dem nach und nach verschiedene Abzeichen verdient werden mussten, was dem Abend eine Art Struktur gab. Abend ist allerdings etwas zu hoch gegriffen, denn nach etwa einer Stunde war das Spektakel schon vorbei. Es ist allerdings auch fragwürdig, ob das Konzept länger als 60 Minuten trägt. Auf der Bühne passiert schließlich nur purer Unsinn, der die Besucher zwar gut unterhält, aber halt auch nicht wirklich tierschürfend ist. Wer allerdings auf Kabarett gehofft hat, hat sich vorher nicht gut informiert.

Wer einen visuellen Eindruck bekommen möchte, kann dies gerne hier tun. Wie hat Colleen Evans am Anfang sinngemäß gesagt:

Teilt mit, dass ihr hier ward! Postet auf Twitter, Instagram oder Facebook eure Eindrücke. Hier sind Handys erlaubt und wenn ihr Pokemon Go spielt, ist es mir egal, solange Leute mitbekommen, dass ihr hier ward! Ich lebe davon!

Auftrag erfüllt! 🙂

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s